Steingrab – Preview aufs neue Album

Steingrab - Atlantis - Preview

Der schwarzmetallischen, aus Darmstadt stammenden Ein-Mann-Band Steingrab kann man eine kreative Ader nicht absprechen. Kaum, dass ihr drittes Full-Length „Jahre nach der Pest“ (in unserer vierten Print-Ausgabe besprochen) im September des letzten Jahres veröffentlicht wurde, gab es bereits in März dieses Jahres einen blutroten Nachschlag in Form der sehr gelungenen Live-Compilation namens „Manifestierte Alpträume“. Dass da aber noch lange nicht Schicht im Schacht ist, beweist die erst kürzlich und ganz überraschend gestreute Info, die ein weiteres Album ankündigt. „Atlantis“, so Mahr, wird am 17.07.2019 erscheinen und digital über Bandcamp zu beziehen sein. Physikalische Tonträger, erneut über SoundAge Productions, einen Metal-Label, welches zu den ältesten in Russland zählt, realisiert, werden dann ab ca. Mitte August erwartet.

Die sich bei Steingrab bereits bestens auskennende Hörerschaft darf eine weitere Fülle an theatralisch anmutenden, stark atmosphärischen bis hin schwer ins Depressive gehenden Songs erwarten. Von dunklen Gitarren getragen, reichen die hier bebenden Sound-Eskapaden bis hin in die Tiefen der untergegangenen und sagenumwobenen Stadt Atlantis oder gar in den Garten Eden. Neulinge werden dagegen eine einzigartige, vor Individualismus nur so strotzende Reise erleben, von der sie garantiert bis in die Haarspitzen berauscht werden. Seid gespannt. Seid bereit!