Adam–Bräu Dunkel

Adam-Bräu Dunkel

Hui, was ist denn das? Ein schönes dunkles Bier, das meinen Namen trägt? Oder eins, das gar nach mir benannt wurde (Träum weiter Ädäm…)? Wie immer dem auch sei, auf jeden Fall ist dieses süffige Gebräu aus Bodenmais ein Dunkles, und somit ist es definitiv mein Bier! Schön malzig ist es, und wohl nur wegen einer geschmacklichen Kontrastierung mit einem ultrafeinherben Abgang fein abgerundet. In der Tat ein vollmundiges Bier wie zu König Ludwigs Zeiten, natürlich nach dem bayerischen Reinheitsgebot von 1516 gebraut. Mein Dank geht an Volker für diese ausgezeichnet mundende Plopp-Verschluss-Versuchung!

Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Bierhefe
Alkoholgehalt: 5,2 %